Diese Seite verwendet Cookies.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Im Portal anmelden
 
Anmeldung
31.07.2015

Braucht Frau eine Vision?

Über 20 Teilnehmerinnen lockte die Einladung von KL•CONNECT Women zum Donnerstagstreff am 11. Juni in den PRE-Park. Dieses Mal hatten wir wieder einen ganz besonde­ren Gast: Susanne Kern, Einrichtungshausleiterin des neuen IKEA in Kaisers­lautern.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Elke Tronche be­gann Frau Kern auch gleich, ein we­nig über ihr Leben zu plaudern und wie das Thema Visionen sie gelenkt und zu der gemacht haben, wer sie heute ist. In ihrem bewegten Arbeitsleben hat sie selbst in Unter­nehmen gearbeitet, die keine Vision hatten. Schnell hat sie für sich heraus­gefunden, dass man eine Vision und ein gutes Team be­nötigt, um im Leben Dinge entwickeln zu können. Dazu hatte sie auch das Glück, Vorgesetzte mit Visionen und Zielen zu haben, die sie vorangebracht haben.

Nach LTU, Mitropa und der Bahn ist sie seit 2007  bei IKEA beschäftigt.  Der Unternehmensgründer hat vor über 40 Jahren eine Unternehmensvision aufgeschrieben. IKEA möchte „einen besseren Alltag für die vielen Men­schen schaffen“. Daraus hat sich die Geschäfts-idee ent­wickelt, „ein breites Sorti­ment formschöner und funktionsgerechter Einrich­tungsgegenstände zu Prei­sen anzubieten, die so güns­tig sind, dass möglichst viele Menschen sie sich leisten können“.

Im Anschluss an ihren sehr interessanten Vortrag, in dem sie auch etwas zu ihrer Vision hier in Kai­serslautern sagte, diskutierten die Teilnehmerin­nen über die Bedeutung dieses Themas in ihrem eigenen Leben. Braucht Frau eine Vision? Und wie lassen sich die eigenen Vorstellungen vom Leben mit denen der Familie bspw. vereinbaren? Die Diskussion zeigte deutlich, dass beinahe jede in ihrem Leben durch ihre eigene Vision geleitet wird. Schwierig wird es nur, diese in Worte zu fassen und zu kommunizieren.

Teilnehmerinnen IKEA

Zurück  
Downloads